triacca logo 150

 

Beiträge

Weingut La Gatta

In seiner 500-jährigen Geschichte hat der frühere Pilgerort manche Besitzer gesehen: den Dominikanerorden, die namensgebende Adelsfamilie De Gatti aus dem Comasco, die Winzerfamilie Mascioni aus dem Puschlav.

Seit 1969 gehört La Gatta der Familie Triacca. Sie hat daraus so etwas wie einen Wallfahrtsort für Weinliebhaber gemacht. Eine Besichtigung ist sehenswert.

Neu ist das Weindegustations-Konzept und die Möglichkeit, dem kleinen Appetit etwas aus heimischer Produktion zu gönnen. Der Produktionskeller befindet sich bei Villa di Tirano, nur etwa 5 km von La Gatta entfernt. Unter der technischen Leitung von Luca Triacca sind dort 25 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Unsere Weinproduktion im Veltlin

Angepflanzte Fläche 40 Hektare
davon: 13 ha La Gatta, 10 ha Valgella, 9 ha Sassella, 8 ha Tirano
• Nebbiolo 90%
• Pignola 6%
• Sauvignon blanc 3%
• Moscato Rosa 1%
   
Höhe der Rebberge zw. 300 und 500 m ü.M.
   
Kellerkapazität 3'000 hl Gärfässer
7'000 hl Holzfässer
5'000 hl Stockage
   
Jahresproduktion 3'500 hl